Wolffstochter

Wolfstochter, Foto: Privat
Wolffstochter, Foto: Privat

Wolffstochter, oder Susanne Wolff, ist Autorin. Ihre Buch Sirenenbann und Seegesang schrieb sie zusammen mit Isabella Benz. Mehr über sie findest du auf ihrer Homepage: www.wolffstochter.de oder auf ihrem Instagram-Account (@Wolffstochter).

Ihre Gedanken zu meinem #ProjektBesteseller

Wie schreibt man einen Bestseller? Ich glaube bei einem Bestseller ist das Schreiben nur ein Teil von vielen, es müssen mehrere Aspekte zusammen kommen. Natürlich muss das Buch (handwerklich) gut sein. Aber es muss auch den Zeitgeist treffen, quasi zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Und dann müssen natürlich die richtigen Leser davon erfahren. Ohne gutes Marketing gibt es keinen Bestseller, davon bin ich überzeugt. Ein ansprechendes Cover und ein mitreißender Klappentext sind elementar. Aber da hört es natürlich noch lange nicht auf. Vor der Veröffentlichung unseres Romans „Sirenenbann und Seegesang“, haben @benzisabella und ich uns viele Gedanken über das Marketing gemacht. Wir haben einerseits auf Social Media gesetzt, andererseits auf Lesungen. Als unbekannte Autorin halte ich den persönlichen Kontakt zu den Lesern für noch viel wichtiger als wenn man am Markt schon etabliert ist. Leider hat uns COVID bei den Lesungen einen ziemlichen Strich durch die Rechnung gemacht.

Unsere Zielgruppe sind junge und junggebliebene Erwachsene ab 14. Wir haben sie zu 90% über Social Media angesprochen, und auch viel versucht den regionalen Bezug zum Bodensee herzustellen, wo der Roman spielt. Gerade im Süddeutschen Raum , wo wir beide zu Hause sind, haben schon viele Ausflüge an den Bodensee gemacht und verbinden die Region hoffentlich mit schönen Erinnerungen 😉

Wolffstochter


Liebe Wolffstochter,

ich danke dir für deinen Beitrag. Mir gefällt es, dass ihr einen regionalen Bezug hergestellt habt. Eines meiner Bücher spielt in Würzburg (meiner Heimat) und auch da erhoffe ich mir ein größeres Interesse von den Menschen, die aus der Gegend kommen. Wird sich zeigen…

Ich danke dir!


Möchtest du nicht verpassen, wenn ein neuer Beitrag erscheint, dann trage dich in meinen Newsletter ein!